Viele, und es werden immer mehr



Aktuell haben schon weit über 400 Personen aus der näheren Umgebung und teilweise sogar aus dem Ausland die Petition zuhanden des Stadtrates Zofingen unterschrieben. Aus CORONA-Gründen erfolgt die Unterschriftensammlung vorwiegend per Internet. Die Webseiten-Adresse zum Unterschreiben hat sich schnell verbreitet. Das Zofinger Tagblatt hat sich dem Thema ebenfalls gewidmet siehe       ->ZOFINGER TAGBLATT. Den Petitionärinnen und Petitionären geht es vor allem darum, den Standort Zofingen für die Jugendherberge zu erhalten. Sascha Antenen meint dazu:  "Zofingen will bewegen und verbinden" . Genau das macht die Jugi. Und gerade die junge Generation freut sich über ein solches Angebot. Zudem haben wir alle in den letzten Monaten gelernt, dass man für schöne Orte nicht weit reisen muss. Nehmen wir unserer Stadt dieses wichtige "Aushängeschild im Grünen" nicht weg!  
Die SP wird diesem Projekt wie schon bei dessen Entstehung die notwendige Aufmerksamkeit schenken.