Podium - Gespräch abgesagt

Besorgt nimmt der Vorstand der SP Zofingen die aktuellen Covid-19 Fallzahlen zur Kenntnis. Bis zur Medienkonferenz des Bundesrates vom 28.10.2020 ging die SP davon aus, zusammen mit den Grünen Aargau und der EVP das Podiumsgespräch unter Einhaltung eines Schutzkonzeptes durchführen zu können. Nach Neubeurteilung der Situation wäre zwar eine Veranstaltung mit bis zu 50 Personen möglich. Die SP ist aber klar der Meinung, dass in der aktuellen Situation alles unternommen werden muss, um weitere Ansteckungen zu vermeiden. Das Risiko für gesundheitliche und wirtschaftliche Folgen ist zu gross und die Belastungssituationen in den Spitälern sind sehr ernst.

Der SP, allen lokalen Unterstüngskomitees und vielen auch bürgerlichen Unternehmerinnen und Unternehmern ist es wichtig, die Gesundheit aller Menschen, aber auch die Menschenrechte zu schützen. Das ist unter anderem das Ziel der Konzernverantwortungsinitiative, über die am 29. November an der Urne entschieden wird. Die JA - Argumente zur Initiative verdienen grosse Öffentlichkeit. Bitte hilf diese zu verbreiten!

 

Link zu den Argumenten
https://konzern-initiative.ch/argumente/

 

Link zum Film, der auf die Notwendigkeit hinweist

Dokumentarfilm «Der Konzern-Report»