Dieter Egli ist unterwegs in Zofingen

Was bewegt die Menschen im Aargau? Diese Frage haben wir uns auch gestellt. Deshalb ist Dieter Egli begleitet durch LokalpolitikerInnen in den nächsten vier Wochen im Kanton Aargau unterwegs und spricht direkt mit den Menschen an der Haustür über ihre Wünsche und Sorgen. Heute war Dieter Egli mit Rahela Syed in Zofingen unterwegs.

Es ist immer interessant, von den Einwohner*innen unseres Kantons zu erfahren, wo der Schuh drückt. So beklagte sich heute eine Mutter, dass die Gelder für den Förderunterricht ihrer Tochter gestrichen wurden. Es sind Beispiele wie dieses, die Dieter Egli antreiben, für einen starken Service public einzustehen. Und es zeigt: Nur wer mit den Menschen spricht, kann auch eine Politik für die Menschen machen.

Schon viele Menschen haben ihre Unterstützung für die Regierungskandidatur von Dieter Egli zugesichert und sind dem Komitee beigetreten. Jedermann, jede Frau kann dem Komitee noch beitreten:

 

Ja, ich trete dem Unterstützungskomitee bei