Ordnung beim Bauen und Nutzen

Zofingen ist in Aufruhr. Eine bewegte Masse von Bewahrern und Missionaren probieren in der  Zofinger Stimmbevölkerung Aengste zu schüren, dass die neue Bau- und Nutzungsordnung aus dem heute noch beschaulichen  mittelalterlichen Städtchen eine verdichtete überbevölkerte Hochhauslandschaft macht. Politikerinnen und Politiker aus allen politischen Lagern stehen hinter den notwendigen Ergänzungen der heutigen Ordnung, sie alle wissen, dass sie sich schon bald von Einwohnerinnen und Einwohner (dazu gehören auch die 1400 Bewegten)   vorwerfen lassen müssten, dass sie nicht gehandelt hätten, solange es noch möglich war. 

 

Alle Argumente dafür finden sich unter https://zukunftzofingen.ch/