Motion «Umnutzung der Abdankunghalle» (eingereicht am 24. März 2006)

Stand gemäss Geschäftbericht 2014

Die Frage der Umnutzung der Abdankungshalle wird im Rahmen der Portfoliostrategie (Liegenschaftskonzept) thematisiert. Eine Umnutzung ist nur möglich, wenn für die Aufbahrungen eine neue Lösung gefunden ist.[mehr]

Veröffentlicht: Montag, 25. Mai 2015, 21:59 Uhr

Hängige Geschäfte des Einwohnerrates (Stand Januar 2014)

Gemäss Investitionsplan 2012 bis 2016 sind die Sanierung Betriebsgebäude und der Neubau Aufbahrungsraum für die Jahre 2016 und 2017 ff. vorgesehen. Solange die Abdankungshalle noch für Aufbahrungen verwendet wird, sind Studien zur künftigen Nutzung der Abdankungshalle verfrüht.

Veröffentlicht: Montag, 13. Januar 2014, 10:46 Uhr

Hängige Geschäfte des Einwohnerrates (Stand April 2013)

Gemäss Investitionsplan 2013 bis 2022 wird aus finanziellen Gründen auf die Sanierung des Betriebsgebäudes und den Neubau eines Aufbahrungsraumes im Friedhof Bergli verzichtet. Solange die Abdankungshalle noch für Aufbahrungen verwendet wird, sind Studien zur künftigen Nutzung verfrüht. Die künftige Nutzung kann damit ab 2022 wieder geprüft werden.

Veröffentlicht: Mittwoch, 10. April 2013, 00:00 Uhr

Hängige Geschäfte des Einwohnerrates (Stand April 2010)

Im Rahmen des auszuarbeitenden Liegenschaftskonzepts werden für die zukünftige Nutzung der Abdankungshalle Vorschläge erarbeitet. Für den definitiven Nutzungsentscheid werden für die verschiedenen Vorschläge grobe Kostenschätzungen und Machbarkeitsstudien inkl. Zeitplan erstellt.

Veröffentlicht: Freitag, 30. April 2010, 15:30 Uhr

Motion «Abdankungshalle»

Motion Einwohnerrat

An der Einwohnerratssitzung vom 24. März 2006 hat die FDP-Fraktion nachstehende Motion eingereicht:[mehr]

Veröffentlicht: Freitag, 24. März 2006, 00:00 Uhr