Stadtratswahlen vom 9. August 2009

Der Zofinger Stadtrat ist im ersten Wahlgang bestellt worden. Bei einer Stimmbeteiligung von 34.31% wurden sämtliche bisherigen und wieder kandidierenden Mitglieder wieder gewählt. Neu ziehen Hans-Martin Plüss (SP), Käthi Hagmann (DYM/CVP) und Rolf Moor (FDP) in den Zofinger Stadtrat ein.

Annegret Dubach und Hans-Martin Plüss erzielten mit 1'664 resp. 1'531 Stimmen hervorragende Resultate. Das absolute Mehr lag bei 898 Stimmen.

 

Wahlresultate

Eingelangte Stimmzettel

2'588

leer

16

ungültig

0

In Betracht fallende Stimmzettel

2'572

 

 

Vereinzelt gültige Stimmen

767

Vereinzelt leere Stimmen

5'257

Vereinzelt ungültige Stimmen

183

 

 

gültige Stimmen

12'564

Absolutes Mehr

898

Formel «absolutes Mehr»: Gesamtzahl gültiger Stimmen durch Sitzzahl, Ergebnis halbieren. Nächsthöhere Ganzzahl = absolutes Mehr.

Gewählt sind:

Name

Anzahl Stimmen

Hottiger Hans-Ruedi, parteilos, bisher

1'852

Dubach-Lemberg Annegret, SP, bisher

1'664

Scholl Herbert, FDP, bisher

1'564

Plüss Hans-Martin, SP, neu

1'531

Hagmann-Schibler Käthi, DYM/CVP, neu

1'421

Müller-Widmer Therese, SVP, bisher

1'335

Moor Rolf, FDP, neu

1'324

Stimmen haben erhalten:

Name

Anzahl Stimmen

Giezendanner Stefan, SVP, neu

1'106