Sparmassnahmen im Budget des Kantons: Auswirkungen auf die Finanzen der Stadt Zofingen

Die SP/JUSO-Fraktion verlangt wegen der Sparmassenahmen im Budget des Kantons mit einer Interpellation Auskunft über die Auswirkungen auf die Finanzen der Stadt Zofingen. Die Interpellation wurde am 20. Oktober 2014 eingereicht.[mehr]

Veröffentlicht: Donnerstag, 27. November 2014, 12:10 Uhr

Medienmitteilungen Stadt Zofingen

Initiativen, Referenden, Petitionen

Aargauische Initiative "Bezahlbare Krankenkassenprämien für alle"

Jetzt Unterschreiben! Die Initiative will die Belastung durch die explodierenden Krankenkassenprämien mildern. Alle Haushalte, die mehr als 10% ihres Einkommens für die Krankenkassenprämien ausgeben, sollen einen Anspruch auf...[mehr]

Veröffentlicht: Samstag, 23. Mai 2015, 23:05 Uhr

Ja zur Velo-Initiative

Die Velo-Initiative ist eine eidgenössische Volksinitiative. Sie verlangt, dass das Velofahren in gleicher Weise gefördert wird wie das Wandern. Das Wandern ist heute schon in der Bundesverfassung festgeschrieben; in allen...[mehr]

Veröffentlicht: Samstag, 23. Mai 2015, 22:47 Uhr

Medienmitteilungen SP Aargau

Nach siebenjähriger Amtszeit tritt Marie-Louise Nussbaumer als Co-Präsidentin der Grossratsfraktion der SP Kanton Aargau zurück. Als Nachfolgerin gewählt wurde heute Vormittag Kathrin Scholl, Lenzburg. [mehr]

Das Versagen der bürgerlichen Steuerpolitik wird mit der Beantwortung unserer Interpellation offensichtlich. Weiterhin zu negieren, dass der Kanton Aargau ein Einnahmenproblem hat, wäre ignorant und verantwortungslos. Über 200... [mehr]

An ihrem gestrigen ordentlichen Parteitag in Aarau hat die SP Kanton Aargau neben den statutarischen Geschäften in erster Linie ihren Wahlkampfauftakt gefeiert. [mehr]

Es stellt sich die Frage, was ist der Aargauer Regierung ihre Bevölkerung wert. Ein Vergleich mit anderen Kantonen zeigt, dass kaum eine andere Regierung so wenig ausgibt, um die Folgen der ständig steigenden Prämien zu dämpfen.... [mehr]

Die Grossratsfraktion der SP Kanton spricht sich weiterhin für die in der ersten Beratung des Kantonalbankgesetzes fixierte Lohnobergrenze von rund 600'000 Franken aus. [mehr]

Die SP Kanton Aargau hat bereits in der Vernehmlassung erklärt, dass sie weitgehend hinter den Zielsetzungen der Sozialplanung steht. Dies sei jedoch mit der Hoffnung verbunden, dass die Massnahmen in der Botschaft konkretisiert... [mehr]

Die SP Kanton Aargau wehrt sich dagegen, dass dieses neuerliche Kapitel in der vom Bankenplatz Schweiz massgeblich mitausgelösten Eurokrise auf dem Buckel der Arbeitnehmer_innen und der Realwirtschaft ausgetragen wird. „Die... [mehr]